Fortbildungskurs für Betreuungskräfte gemäß der Richtlinie nach §53c SGB XI

Seminarinhalte

Bettlägerige Menschen haben einen eingeschränkten Aktionsradius. Aus diesem Grund sollte das Wohnumfeld so gestaltet sein, dass Gefühle des Wohlbefindens und der Sicherheit vermittelt werden. Es sollte anregend und überschaubar sein. Eine Überstimulierung durch Radio, Fernsehen, Telefon, lautes Rufen, Hektik, etc. sollte ebenso wie Reizarmut vermieden werden. Da bettlägerige Menschen nicht mehr zu den verschiedenen Angeboten kommen können, bringen wir diese in Ihr „Kleines Reich“. Mit Hilfe von Biografie Arbeit kann für jeden das passende Angebot gefunden werden. Wichtig ist es dabei, die Fähigkeiten und Ressourcen des Einzelnen zu erkennen und darauf basierend eine Vielzahl Beschäftigungsmöglichkeiten umzusetzen.

  • Milieugestaltung
  • Biografie Arbeit
  • Biografie Arbeit
  • Erkennen von Fähigkeiten und Ressourcen
  • Aktivierungsangebote am Bett
  • Entspannungsübungen und Phantasiereisen
  • Massagen
  • Auflagen und Sitzbäder

Kosten

160,00€ netto (190,40€ brutto) in den Räumlichkeiten der AWT, Schulungsstandort Leinefelde, Mindestteilnehmeranzahl: 8

Anmeldung

Eine Anmeldung ist online über unsere Internetseite sowie schriftlich über das Anmeldeformular per Fax (03605 543625) oder E-Mail (awt-leinefelde@awt-akademie.de) möglich.

Melden Sie Ihre Mitarbeiter spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungstermin an. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung.

Online Anmeldung
Online Anmeldung

Lehrgangsdaten

Termin:
17.11.2021 und 18.11.2021

Schulungszeit:
08.00 Uhr bis 15.00 Uhr
16 Unterrichtsstunden

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Kursnummer:
BA-109

Ansprechpartner:
Frau Nicole Spies

Schulungsort Leinefelde

AWT Akademie für Wirtschaft und
Technologie GmbH
Schulungs- und Beratungszentrum Leinefelde

Kunertstraße 7-9
37327 Leinefelde

Telefon: 03605 543624
Telefax: 03605 543625
E-Mail: awt-leinefelde@awt-akademie.de

Nähere Informationen zu dem Angebot
PDF-Download – Leinefelde

Anmeldeformular
Anmeldung.pdf