Jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte

Wir haben in 2021 wieder zahlreiche Fortbildungsangebote mit praxisnahen Themen zusammengestellt. Die Pflichtkurse für Betreuungskräfte finden in unseren Schulungsstandorten Leinefelde (Landkreis Eichsfeld) und Mühlhausen (Unstrut-Hainich) statt. Eine Gesamtübersicht erhalten Sie mit unserem Seminarkatalog 2021. Nutzen gern unser Online-Anmeldeformular.

    Inhouse-Schulung / Mitarbeiterschulung

    Gern führen wir für Ihre Einrichtung eine gesonderte Mitarbeiterschulung durch. In diesem Fall können Sie mit uns ein individuelles Thema sowie einen Termin absprechen.

    Die Durchführung des Seminars kann auf Wunsch in Ihren Räumlichkeiten oder bei AWT stattfinden.

    Die Kosten für ein Tagesseminar (8 Unterrichtsstunden) betragen
    650,00€ netto (773,50€ brutto). Die Kosten für ein zweitägiges Seminar
    (16 Unterrichtsstunden) betragen 1.000,00€ netto (1.190,00€ brutto).

    Bei einer Inhouse-Schulung werden je nach Umfang ggf. Reisekosten berechnet.

    Sie haben Interesse?
    Dann rufen Sie uns gern an oder benachrichtigen uns per Email.

    Folgende Themen stehen z.B. zur Auswahl:

    • Kreative Tagesgestaltung für und mit Menschen mit Demenz
    • Ausflugsziele im Eichsfeld
    • Umgang mit Sterben und Trauer
    • Wellness für Senioren
    • Rückengerechtes Arbeiten
    • Besonderheiten bei der Aktivierung von Pflegebedürftigen mit Herzkreislauferkrankung
    • Filzen lernen altes Handwerk neu entdeckt
    • Umgang mit aggressiven Verhalten von Pflegebedürftigen
    • Wellness für Senioren
    • Rückengerechtes Arbeiten
    • Besonderheiten bei der Aktivierung von Pflegebedürftigen mit Herzkreislauferkrankung
    • Filzen lernen altes Handwerk neu entdeckt
    • Validation – Umgang mit dementen Menschen
    • Basale Stimulation
    • „Selbst ist der Mann“ – Aktivierung für männliche Senioren
    • Bewegungsspiele und Sitztänze mit pflegebedürftigen und dementen Menschen
    • Umgang mit herausfordernden Verhalten von Demenz erkrankten Bewohnern
    • Erinnerungspflege in der Aktivierung von pflegebedürftigen und dementen Menschen