Qualifizierung in der Behandlungspflege

Ambulante Dienste sowie stationäre Pflege- und Betreuungseinrichtungen sind auf Beschäftigte angewiesen, die nicht nur grundpflegerische Tätigkeiten, sondern auch Behandlungspflege durchführen können, die über einfache Tätigkeiten wie Blutdruck- und Blutzuckerkontrolle hinausgehen. In dieser Weiterbildung erwerben Sie alle notwenigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Durchführung der behandlungspflegerischen Tätigkeit der Leistungsgruppe 1 und 2 in der Pflege.

Die Durchführung der Weiterbildung erfolgt in unserem Schulungsstandort Leinefelde (Landkreis Eichsfeld). Hier verfügen wir über einen voll ausgestatteten Pflegebereich mit Pflegepuppe, mit der die verschiedenen Pflegeleistungen simuliert und geübt werden können.

Wir erarbeiten aktuell die Inhalte dieser Weiterbildungen und werden diese in Kürze veröffentlichen. Bei Interesse rufen Sie uns bitte an, damit wir Ihren Weiterbildungbearf bereits jetzt aufnehmen können.